Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen !

Die klassische Massage setzt Gewebshormone frei, diese wirken schmerzlindernd und entschlackend auf das Muskelgewebe.
Die vermehrte Durchblutung bei der Massage wird durch körpereigene Entschlackungs- und Stärkungsmechanismen angeregt. Sie dient besonders zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur.